Professorengutachten


Gerne ist Herr Professor Kempf bereit, Studierenden ein Gutachten bzw. ein Empfehlungsschreiben auszustellen. Voraussetzung für die Erstellung eines Gutachtens ist, dass mindestens eine Veranstaltung am Seminar für Finanzierungslehre erfolgreich absolviert wurde. 

Wenn Sie die Erstellung eines Gutachtens wünschen, benötigen wir von Ihnen folgende Unterlagen:

  • Den Vordruck für das Gutachten (falls vorhanden), ausgefüllt mit Ihren Daten in der angeforderten Anzahl.
  • Ein Motivationsschreiben, aus dem Ihr Anliegen für das Gutachten hervorgeht. Dieses kann identisch mit dem Motivationsschreiben für die betreffende(n) Universität(en) sein.
  • Einen tabellarischen Lebenslauf (in Englisch, falls Sie ein Gutachten in englischer Sprache möchten) mit Angabe von außeruniversitären Tätigkeiten.
  • Zeugnisse der Vergangenheit (Leistungspunkteauszug, Bescheinigung über Rangplatz, Dean's Award, Nachweise über Praktika, außeruniversitäre Tätigkeiten etc.).
  • Hilfreich sind immer auch einige Angaben zum geplanten Studienablauf und zu der Möglichkeit der Integration in das Heimatstudium.

Bitte senden Sie Ihre Unterlagen per E-Mail an Mario Hendriock. Achten Sie unbedingt auf Vollständigkeit, da akademische und außeruniversitäre Leistungen nur in Verbindung mit den entsprechenden Zeugnissen im Professorengutachten berücksichtigt werden können. Bitte beachten Sie weiterhin, dass Sie sich bis spätestens vier Wochen vor Ablauf der maßgeblichen Bewerbungsfrist an uns wenden.