zum Inhalt springen

Diplomarbeiten


Wer an unserem Seminar eine Diplomarbeit schreiben möchte, sollte (muss aber nicht) bei uns ein Hauptseminar besucht haben. Dieses bereitet auf wissenschaftliches Arbeiten in unserem Bereich vor.

Den Standardfall bilden 4-Monats-Arbeiten. Die Zuteilung zu unserem Lehrstuhl erfolgt über die zentrale Vergabe ( Hinweise zur zentralen Vergabe von Diplomarbeiten). Die Themen für theoretische Diplomarbeiten werden im Rahmen einer gesonderten Veranstaltung vorgestellt.

Gerne betreuen wir auch 6-Monats-Arbeiten. An unserem Seminar sind dies in der Regel empirische Diplomarbeiten, die jederzeit begonnen werden können. Die Diplomarbeitsthemen können hierbei entweder von den Studierenden vorgeschlagen oder in Zusammenarbeit mit dem Betreuer erstellt werden. Beispiele für mögliche Diplomarbeitsthemen finden Sie hier. Außerdem finden Sie auf den Seiten der wissenschaftlichen Mitarbeiter Themen, die diese in der Vergangenheit betreut haben. Wer ein eigenes Thema vorschlagen möchte, muss zunächst ein kleines Proposal schreiben, in dem er die Fragestellung der Arbeit darlegt, den Stand der Literatur beschreibt und erläutert, was in der Arbeit gemacht werden soll. Wenn das im Proposal dargelegte Projekt (möglicherweise nach Änderungen unsererseits) geeignet ist, bleibt das Thema für den Studierenden für zwei Wochen reserviert. Innerhalb dieser Frist ist die Diplomarbeit dann anzumelden. Ein analoger Zeitplan gilt für Studierende, die Themen bearbeiten, die wir vorgeschlagen haben. Wir vergeben auch Diplomarbeiten in Kooperation mit Unternehmen.
Wenn Sie Interesse an einer empirischen Arbeit haben, wenden Sie sich bitte an die wissenschaftlichen Mitarbeiter.

 
Zurück zum Überblick.